Skip to main content

E-Bike Akku kaufen

e-bike-akku-kaufenDer Akku ist das Kraftwerk eines E-Bikes. Er versorgt den Motor mit genügend Strom in der richtigen Stromstärke mit der entsprechenden Leistung. Da der Akku auch eine der teuersten Komponenten eines elektrisch betrieben Fahrrads ist, ist die richtige Umgangsweise entscheidend. Darüber hinaus sind häufig noch einige wichtige Fragen offen, welche in diesem Artikel geklärt werden.

Wie sicher ein Akku ist, was man beim Kauf beachten muss und welche Leistungszahlen entscheidend sind, erfahren sie folgend. Auch nützliche Randinformationen, sowie Tipps & Tricks, erfahren Sie hier bei uns.

 


Den ganzen Artikel finden Sie im unteren Abschnitt dieser Seite.


  • Ansicht:

Maratron Lithium Ionen Akku 24 V, 12Ah

179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *
LionTec Akku 36 V (37 V), 10 Ah

325,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Herr Akku Prophete E-Bike Akku

319,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Phylion Lithium Ionen Akku 37 V, 12 Ah

269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *
LionTec Lithium Ionen Akku 24V (26V), 10 Ah

250,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *
E-Bike Akku 26V / 21Ah

400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Bosch Akku PowerPack 400 , 400Wh/11 Ah

539,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen auf *

Stellen Akkus eine Gefahr dar?e-bike-akku-kaufen

Nein, Akkus stellen in der Regel keine Gefahr dar. Es wurde schon öfter über Brände berichtet, welche aber medial überbewertet wurden. Wenn so etwas geschieht, dann meist aufgrund mehrerer verschiedener Faktoren (beispielsweise eine defekte Steckdose). Wenn Sie also einen E-Bike Akku kaufen und dies von namhaften Herstellern, kann man davon ausgehen, dass diese nach europäischen Maßstäben geprüft wurden und als sicher gelten. Bei billigeren Produkten sollte man daher lieber genauer hinsehen. In Ausnahmefällen kann es jedoch immer mal passieren, dass Brände entstehen, meist jedoch nicht ohne Ursache. Basteln oder schrauben Sie also unter keinen Umständen an Ihrem E-Bike Akku rum.


e-bike-akku-kaufen-3Ist eine E-Bike Akku Ladung teuer?

Je nach Stromanbieter und Kapazität des Akkus wird der Preis variieren. Dadurch abschrecken sollte man sich davon aber nicht lassen: Grundlegend kann man hierbei von einer Preisspanne von 10 -15 ct ausgehen. Wenn man sich also ein E-Bike für mehr als 1000 € kauft, stellen die kleinen Centbeträge keine große Investitionshürde mehr da.


Welche Indikatoren beschreiben die Leistungsfähigkeit des Akkus?E-Bike Akku 26V / 21Ah [529 Wh] für Panasonic Kalkhoff Flyer Kettler Raleigh Victoria i:SY 26-System ebike Ersatzakku Batterie Pedelec -

Die Kapazität beschreibt allgemein den Energieinhalt eines Akkus. Dieser Wert wird in Wattstunden (kurz: Wh) angegeben. Viele Hersteller tendieren dazu nicht alle nötigen Angaben anzugeben. Wir haben uns die Mühe gemacht und in unserer Produktübersicht alle Werte zusammenfassend darzustellen. Eine Angabe in Ampere Stunden (Ah) reicht nicht aus. Wenn Sie einen E-Bike Akku kaufen möchten, müssen Sie auch ab und zu einen Taschenrechner zu Hand nehmen. Wenn der Hersteller beispielsweise 10 Ah und 36 Volt (Antriebsspannung) angibt, können Sie ganz einfach den Wert in Wattstunden ausrechnen, indem Sie beide Werte multiplizieren. In unserem Fallbeispiel ergibt dies einen Wert von 360 Wh.


Ist der E-Bike Akku maßgeblich für die Reichweite entscheidend?

Nein, denn hiee-bike-akku-kaufen-3rbei spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Neben den Technischen Einflüssen wie der Verbrauch des Motors, hat es der Fahrer selbst in der Hand, wie weit man mit dem E-Bike kommt. Auf Angaben kann und sollte man sich nicht verlassen. Dabei handelt es sich meist um einen ungefähren Schätzwert in der niedrigsten Unterstützungsstufe, der von Fahrer zu Fahrer abweicht. Im Folgenden zählen wir kurz einige Faktoren auf, die maßgeblich Einfluss auf die Reichweite nehmen.


  • Der persönliche Fahr- und Schaltstil
  • Fahrwiderstände ( Roll-, Luft-, Beschleunigungswiderstand der Gesamtmasse)
  • Die Fahrstrecke ( Steigungen und Gefälle)
  • Akku Kapazität
  • Außen- und Akkutemperatur

Mehr Leistung und weniger Gewicht – Passt das zusammen?

Mit dem Fortschritt der Technologie wurden bereits Lithium – Ionen Akkus erfunden, welche wesentlich leichter als Nickel –Kadmium oder Blei Akkus sind.

Generell gilt: Je Leistungsfähiger ein Akku sein soll, desto schwerer muss dieser auch sein. Doch wieso ist das so?

Nun der Grundbaustein eines Akkus sind einzelne Zellen. Um nun mehr Leistung zu schaffen, müssen mehrere Zellen hintereinander und parallel geschaltet werden. Dies erhöht auch das Gewicht. Also gilt: Je höher die Kapazität eines Akkus ist, desto schwerer ist dieser auch.

Auf was sollt man achten, wenn man einen Akku wochenlang nicht benutzte-bike-akku-kaufen-5?

Achten Sie darauf den Akku nicht ganz leer zu fahren. Denn auch wenn der Akku nicht gebraucht wird und nur gelagert wird, entlädt sich dieser. Dies entspricht zwar nicht viel, aberwenn der Akku anfangs ohnehin schon leer war, kann es zu einer Tiefentladung kommen. Dies kann zu irreparablen Schäden führen. In diesem Fall müssten Sie einen neuen E-Bike Akku kaufen.

Die Lösung: Wenn Sie das E-Bike für längere Zeit nicht benutzen möchten ist dies kein Problem. Fahren Sie davor den Akku zur Hälfte leer, denn bei einer Ladung von 50 % altert dieser nur langsam. Lagern Sie nun den Akku bei 10 -15 Grad und kontrollieren Sie den Akkustand alle paar Wochen.